Menu

Wie sollten feine Haare gewaschen und genährt werden?


Die Mehrheit der Frauen geben zu, dass sie mit dem Volumen und der Dichte ihrer Haare gar nicht zufrieden sind. Solche Haare bereiten leider viele Probleme. Ohne eine angepasste Frisur und richtige Pflege verlieren sie sofort das Volumen und sehen unästhetisch aus.feine-haare.jpg

Feine Haare ohne Volumen brauchen eine richtige Pflege. Unten finden Sie ein paar Ratschläge, die Ihnen helfen, Ihre Haarsträhnen zu zähmen und ihnen die Leichtigkeit sowie das Volumen zu verleihen.

– Waschen Sie das Haar zart! Feine Haare können nicht stark und energisch gerieben werden.

– Verdünnen Sie das Shampoo mit dem Wasser! Das Kosmetikprodukt zum Haarwaschen kann viele Parabene und Silikone enthalten. Tragen Sie also aufs Haar kein reines Shampoo auf, sondern vermischen Sie es vorher mit dem Wasser.

– Tragen Sie kein Shampoo auf den unteren Teil der Haare auf! Andernfalls könnten Sie die Haarsträhnen zusätzlich beschweren. Der Schaum ist ausreichend zur Reinigung der ganzen Haarlänge. Das Shampoo sollte also nur auf der Kopfhaut landen.

– Reiben Sie die Haare nicht mit dem Handtuch! Wie schon oben bemerkt wurde, können feine Haare nicht zu energisch und stark gerieben werden. Aus diesem Grund sollten Sie das Handtuch nur einfach um den Kopf wickeln – es saugt das Übermaß des Wassers ohne Probleme auf.

– Wählen Sie das richtige Handtuch! Die Wahl des Handtuchs spielt im Falle der feinen Haare eine besonders wichtige Rolle. Investieren Sie ins Handtuch aus Mikrofaser oder Baumwolle.

– Lassen Sie den Haaren, selbst zu trocknen! Wenn Sie viel Zeit haben und das Haus gar nicht verlassen müssen, föhnen Sie die Haare nicht. Erlauben Sie ihnen, selbst zu trocknen. Sie sollten die Zotteln nur von Zeit zu Zeit mit einem grobzackigen Kamm oder einfach mit Fingern durchkämmen.

– Nähren Sie Ihre Haare! Feine Haare sind durch verschiedene Beschädigungen besonders bedroht. Aus diesem Grund brauchen Sie eine besondere Nahrung. Greifen Sie nach natürlichen Ölen zwecks des Schutzes der Haare vor mechanischen Einflüssen. Sie sollten insbesondere die Haarspitzen regelmäßig schonen.

– Föhnen Sie das Haar mit der kühlen Luft! Eine warme Luft des Föhns ist schädlich für jeden Haartyp, also insbesondere für feine Haare. Der Luftzug beim Föhnen soll in Bezug darauf zart und kühl sein, anderseits werden die Haare sehr verwirrt.

– Föhnen Sie das Haar mit dem Kopf nach unten! Aus diese Art und Weise werden die Haarsträhnen voluminös.

Viel Erfolg!